Dienstleistungszentrum
Dienstleistungszentrum 27.05.2016
Vielen Dank für Ihr Interesse am Newsletter des Dienstleistungszentrums im BKG
Inhalt:  Dienste für Verwaltungsgebiete mit Einwohnerzahlen
   Graustufendarstellung für die TopPlus-Web
   Verwaltungsgebiete VG250 und VG1000 Stand 01.01.2016 verfügbar
   Geokodierungsdienst Adressen in neuer Version 1.4
   Open Data: Archiv umfassend erweitert
   ATKIS-Basis-DLM im AAA-Datenmodell aktualisiert
   Neues Open-Data-Produkt CORINE Land Cover 10 ha (CLC10)
   WebAtlasDE unterstützt als WMTS nun auch WebMercator
   Neue AdV-Gebührenrichtlinie Version 3.0
   BKG Adressen-Batch in neuer Version 4.0
   DLM250 (AAA) in aktualisierter Version verfügbar
   DLM1000 (AAA ) in aktualisierter Version verfügbar
   Aktualisierte Postleitzahlen PLZ für Bundesbehörden
   Verwaltungsgebiete VG250-EW und VG1000-EW mit Einwohnerzahlen Stand 31.12.2014 verfügbar
   3D-Gebäudemodell LoD1-DE - Neues Produkt für Bundesbehörden
   Europäischer Datensatz EuroBoundaryMap (EBM) für Bundeseinrichtungen aktualisiert
   ATKIS-Basis-DLM im AAA-Datenmodell aktualisiert


   Dienste für Verwaltungsgebiete mit Einwohnerzahlen
Die Verwaltungsgebiete 1:250.000 und 1:1.000.000 stellt das BKG als Open Data zu den Stichtagen 31.12. und 1.1. zeitnah ohne Einwohnerzahlen, zum Stichtag 31.12. nach Abstimmung mit dem Statistischen Bundesamt mit Einwohnerzahlen bereit.

Das Angebot der Dienste für Verwaltungsgebiete wurde nun erweitert. Ab sofort sind die folgenden Web Map Services (WMS) und Web Feature Services (WFS) für die jeweils aktuellen Datensätze mit bzw. ohne Einwohnerzahlen frei nutzbar:

wms_vg250-ew, wms_vg1000-ew, wfs_vg250-ew, wfs_vg1000-ew
mit Einwohnerzahlen zum Stand 31.12.

wms_vg250, wms_vg1000, wfs_vg250, wfs_vg1000
ohne Einwohnerzahlen zum Stand 1.1.
Open Data - Freie Daten und Dienste des BKG 27.05.2016

   Graustufendarstellung für die TopPlus-Web
Einrichtungen des Bundes können den europaweiten Kartendienst TopPlus-Web nunmehr auch in einer Graustufenvariante nutzen.

In den beiden technischen Spezifikationen des Kartendienstes Web Map Service (WMS) und Web Map Tile Service (WMTS) steht nun der zusätzliche Layer web_grau zur Verfügung. Die Graustufendarstellung eignet sich insbesondere als Hintergrundkarte zur Präsentation von Fachthemen.
Informationsbroschüre TopPlus-Verfahren 26.05.2016

   Verwaltungsgebiete VG250 und VG1000 Stand 01.01.2016 verfügbar
Die Verwaltungsgebiete VG250 und VG1000 stehen mit Stand 01.01.2016 zur Verfügung.

Die Daten stehen im Shape-Format und die Dienste als Web Map sowie Web Features Service zur kostenfreien Nutzung in unserem Open-Data-Bereich (VG250, VG1000) bereit.

Bitte beachten Sie, dass die Layerstruktur der VG250 geändert wurde. Auf vielfachen Nutzerwunsch wurde ein zusätzlicher Layer „Gemeindepunkte“ aufgenommen, der die jeweilige Gemeinde repräsentiert. In den Diensten wurden die bisher verwendeten numerischen Layernamen durch sprechende Namen ersetzt. Die alten Bezeichnungen stehen noch bis Ende des Jahres zusätzlich zur Verfügung.
Dokumentation VG250   Dokumentation VG1000 13.05.2016

   Geokodierungsdienst Adressen in neuer Version 1.4
Mit Version 1.4 der Geokodierungsdienste für Adressen und Geonamen sind ab sofort Postleitzahlgebiete im Referenzdatenbestand enthalten. Zur Modellierung der Postleitzahlgebiete wurde der neue Typ "PLZ" eingeführt. Damit wird nun auch die ausschließliche Suche nach Postleitzahlgebieten unterstützt.

Weitere Informationen entnehmen Sie der aktuellen Dokumentation.
Dokumentation 11.05.2016

   Open Data: Archiv umfassend erweitert
Im Open-Data-Bereich stellt das BKG gemäß Geodatenzugangsgesetz (GeoZG) digitale Geodaten und Webdienste zur Verfügung, die kommerziell und nichtkommerziell entgeltleistungsfrei genutzt werden können.

Auf vielfachen Kundenwunsch wurde nun das Open Data Archiv erweitert. Für folgende Datensätze stehen weitere Georeferenzierungen sowie ältere Aktualitätsstände zum Download bereit:
  • Digitales Landschaftsmodell 1:250.000
  • Digitales Landschaftsmodell 1:1.000.000
  • CORINE Land Cover 10 ha
  • Verwaltungskarte Deutschland (in verschiedenen Varianten)
  • Verwaltungsgebiete 1:250.000 (in verschiedenen Varianten)
  • Verwaltungsgebiete 1:1.000.000 (in verschiedenen Varianten)
  • Verwaltungsgebiete 1:2.500.000
Open Data - Freie Daten und Dienste des BKG 02.05.2016

   ATKIS-Basis-DLM im AAA-Datenmodell aktualisiert
Für das ATKIS-Basis-DLM im AAA-Datenmodell wurden für alle Bundesländer außer Brandenburg und Sachsen-Anhalt aktualisierte Daten in den Vertrieb übernommen. Das Ebenen-Format wurde entsprechend der AdV-Produktspezifikation angepasst. Das betrifft vor allem die Kennzeichnung von nicht vorhandenen numerischen Attributwerten mit den Werten -9999 ("nicht zutreffend") bzw. -9998 ("nicht belegt").
Dokumentation Basis-DLM (AAA) 19.04.2016

   Neues Open-Data-Produkt CORINE Land Cover 10 ha (CLC10)
Der Datensatz CORINE Land Cover 10 ha (CLC10) stellt eine Beschreibung der Landschaft im Vektorformat unter der Nomenklatur der CLC-Klassen dar, welche einerseits die Landbedeckung widerspiegeln, andererseits auch Aspekte der Landnutzung beinhalten. Grundlage für CLC10 ist das Landbedeckungsmodell Deutschland 2012 (LBM-DE2012) mit seiner detaillierten Gliederung in Landbedeckung (LB) und Landnutzung (LN) auf der Mindestgröße von 1 ha. Aus den Kombinationen von LB und LN werden eindeutige CLC-Klassen abgeleitet („CLC2012“). Diese Daten werden für CLC10 anschließend auf eine Größe von 10 ha generalisiert.

CLC-Daten für Europa werden im Rhythmus von 6 Jahren veröffentlicht, das nächste Bezugsjahr ist 2018.
Dokumentation CLC10 18.04.2016

   WebAtlasDE unterstützt als WMTS nun auch WebMercator
Der WebAtlasDE ist ein Gemeinschaftsprojekt von Bund und Ländern. Als deutschlandweit einheitliche Webkarte in 14 Maßstabsstufen stellt ihn das BKG in den Spezifikationen Web Map Service (WMS) und Web Map Tile Service (WMTS) zur Verfügung.

Während der flexible WMS die verschiedensten Georeferenzierungen unterstützt, war der besonders performante WMTS bislang auf die Georeferenzierung UTM in Zone 32 beschränkt - der Standard-Georeferenzierung der deutschen Landesvermessung.

Als eine weitere, weltweit eingesetzte Georeferenzierung unterstützt der WMTS WebAtlasDE nun auch die Georeferenzierung WebMercator (auch PseudoMercator bezeichnet, EPSG:3857).
WebAtlasDE 13.04.2016

   Neue AdV-Gebührenrichtlinie Version 3.0
Ab dem 1. April 2016 tritt die neue AdV-Gebührenrichtline in der Version 3.0 in Kraft. Sie ersetzt die bisherige AdV-Gebührenrichtline in der Version 2.2.2 vom 11. September 2014 und wird zukünftig für die Berechnung von Bereitstellungs- und Verwertungsentgelten in neuen Lizenzvereinbarungen herangezogen.

Als Neuerungen sind insbesondere zu nennen:
  • die Änderung bei der Berechnung der Entgelte im Zusammenhang mit der Nutzung von Darstellungs- und Downloaddiensten
  • die Einführung einer Regelung für die interne Nutzung in verbundenen Unternehmen
  • die Umstellung von umsatzbezogenen Verwertungsentgelten auf pauschale Verwertungsentgelte
  • eine Regelung zur Unterlizenzierung von Folgeprodukten und -diensten
Die neue AdV-Gebührenrichtline finden Sie hier.

Die Zentrale Stelle Geotopographie (ZSGT) ist bestrebt, im Einvernehmen mit allen Kunden die bestehenden Lizenzvereinbarungen durch neue Vereinbarungen zu ersetzen, die auf der AdV-Gebührenrichtline 3.0 basieren.

Wir erstellen Ihnen gern ein Vergleichsangebot. Wenden Sie sich hierfür, unter Angabe der Lizenznummer, bitte per E-Mail (dlz@bkg.bund.de) an die ZSGT.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Dienstleistungszentrums gern zur Verfügung!
AdV-Gebührenrichtlinie Version 3.0 01.04.2016

   BKG Adressen-Batch in neuer Version 4.0
Der Adressen-Batch wurde in den letzten Wochen erfolgreich durch das Kraftfahrtbundesamt eingesetzt, um über 20 Millionen Adressen zu geokodieren. Diese Tatsache und vielfacher weiterer Bedarf haben uns veranlasst, die Oberfläche und Funktionalität der bereits einige Jahre alten Anwendung zu überarbeiten und anwendungsfreundlicher zu gestalten.

Ein besonderer Vorzug des Programms ist die Fähigkeit, auch sehr große Adressregister zu geokodieren. Im Hintergrund ruft das Programm hierfür die am Bundesamt für Kartographie und Geodäsie implementierten Geokodierungsdienste wfs_geokodierung bzw. wfs_geokodierung_bund auf.

Schwerpunkt der Anwendung ist die Geokodierung vollständiger Adressangaben vom Typ Haus. Hier unterstützt der Adressen-Batch den Nutzer jetzt durch eine kompakte Angabe Wert, die Auskunft darüber gibt, ob die gesuchte Hausadresse mit sehr großer Wahrscheinlichkeit gefunden wurde oder nicht. Auch auf Mehrdeutigkeiten im Ergebnis weist dieses Rückgabeattribut hin. Mehrdeutigkeiten entstehen insbesondere bei unvollständigen Suchangaben, etwa einer fehlenden Postleitzahl oder fehlenden Hausnummerzusätzen.

Zu den vielen Verbesserungen zählen unter anderem:
  • Berücksichtigung von Ortsteilen
  • Unterstützung beliebiger CSV-Strukturen
  • Automatische Strukturerkennung der CSV-Datei
  • Verbesserte statistische Angaben
  • Inhaltliche Verknüpfung von Einzelsuche und Batchsuche
  • Analyse- und Editierfunktionen
Weitere Hinweise finden Sie in der Hilfe zur Anwendung.

Für eine umfangreichere Bearbeitung kritischer Adressen, die keine eindeutige Geokodierung erhalten haben, verweisen wir auf den BKG Geocoder, der bis zu 10.000 Adressdatensätze auch graphisch in einer interaktiven Karte darstellen kann und umfangreiche Editierfunktionen bereitstellt. Für die Geokodierung von bis zu 100.000 Adressen stellt der Gecoder auch eine Alternative zum Adressen-Batch dar.
Zur Webseite mit dem Adressen-Batch 24.03.2016

   DLM250 (AAA) in aktualisierter Version verfügbar
Das Digitale Landschaftsmodell 1 : 250 000 (DLM250) des Amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystems (ATKIS) liegt in einer überarbeiteten und dem AFIS-ALKIS-ATKIS-Modell (AAA) angepassten Fassung vor.

Die Veränderung in den Datensätzen betrifft die jährliche Spitzenaktualisierung der wichtigsten Objektarten, die ergänzende Erfassung von Objekten und Attributen im Bereich der Siedlungen und Gebiete. Zusätzlich wurde eine Verdichtung und eine weitere Annäherung an die Erfassungskriterien gemäß der GeoInfoDok erreicht.

Der Datenbestand wird in einer Ebenenstruktur im Shape-Format unter der Produktbezeichnung DLM250 (AAA - Ebenen) und als Kompakt-Datensatz im NAS-Format unter der Produktbezeichnung DLM250 (AAA - Kompakt) bereitgestellt.

Nutzen Sie unseren Open-Data-Bereich zum kostenfreien Download.
Open Data - Freie Daten und Dienste des BKG - DLM250 (AAA) 23.03.2016

   DLM1000 (AAA ) in aktualisierter Version verfügbar
Das Digitale Landschaftsmodell 1 : 1 000 000 (DLM1000) des Amtlichen Topographisch- Kartographischen Informationssystem (ATKIS) liegt in einer überarbeiteten und dem AFIS-ALKIS-ATKIS-Modell (AAA) angepassten Fassung vor.

Die Veränderung in den Datensätzen betrifft die jährliche Spitzenaktualisierung der wichtigsten Objektarten.

Der Datenbestand wird in einer Ebenenstruktur im Shape-Format unter der Produktbezeichnung DLM1000 (AAA - Ebenen) und als Kompakt-Datensatz im NAS-Format unter der Produktbezeichnung DLM1000 (AAA - Kompakt) bereitgestellt.

Nutzen Sie unseren Open-Data-Bereich zum kostenfreien Download.
Open Data - Freie Daten und Dienste des BKG - DLM1000 (AAA) 23.03.2016

   Aktualisierte Postleitzahlen PLZ für Bundesbehörden
Der Datensatz Postleitzahlgebiete der Deutschen Post AG steht mit Aktualitätsstand 15.06.2015 zur internen Nutzung durch Bundesbehörden zur Verfügung. Er beinhaltet die Flächen aller Postleitzahlgebiete auf deutschem Staatsgebiet mit der jeweils 5-stelligen Postleitzahl als Attribut.
Dokumentation PLZ 03.03.2016

   Verwaltungsgebiete VG250-EW und VG1000-EW mit Einwohnerzahlen Stand 31.12.2014 verfügbar
Die Verwaltungsgebiete VG250 und VG1000 stehen mit Stand 31.12.2014 mit Einwohnerzahlen zur Verfügung.

Die Daten stehen im Shape-Format und die Dienste als Web Map sowie Web Features Service zur kostenfreien Nutzung in unserem Open-Data-Bereich (VG250-EW, VG1000-EW) bereit.
Dokumentation VG250   Dokumentation VG1000 03.03.2016

   3D-Gebäudemodell LoD1-DE - Neues Produkt für Bundesbehörden
Die Daten des 3D-Gebäudemodells LoD1-DE stehen ab sofort für die Nutzung durch Bundeseinrichtungen bereit.

3D-Gebäudemodelle sind dreidimensionale digitale Modelle von Gebäuden, die gemeinsam mit einem digitalen Geländemodell zur Beschreibung der Erdoberfläche dienen. Als Level of Detail (LoD) werden verschiedene Detailstufen bei der Darstellung bezeichnet.

Im Modell LoD1 werden alle Gebäude durch ein einfaches Klötzchen ohne Berücksichtigung der tatsächlichen Dachform beschrieben. Der Gebäudegrundriss wird in der Regel der amtlichen Liegenschaftskarte entnommen. Unterirdische Gebäude und Bauwerke werden nicht berücksichtigt.

Das Abgabeformat der Daten ist der internationale Standard CityGML.

Ausführliche Informationen erhalten Sie in der Dokumentation.
Dokumentation 02.02.2016

   Europäischer Datensatz EuroBoundaryMap (EBM) für Bundeseinrichtungen aktualisiert
Der europäische Datensatz EuroBoundaryMap wurde aktualisiert auf Version EBM v10.

Dieser Datensatz wird durch das Dienstleistungszentrum nur an Bundeseinrichtungen abgegeben.
Informationen zur EuroBoundaryMap von EuroGeographics 27.01.2016

   ATKIS-Basis-DLM im AAA-Datenmodell aktualisiert
Für das ATKIS-Basis-DLM im AAA-Datenmodell wurden für alle Bundesländer außer Bayern und Sachsen-Anhalt aktualisierte Daten in den Vertrieb übernommen.
Dokumentation Basis-DLM (AAA) 12.01.2016

Impressum
BKG-Logo Bundesamt für Kartographie und Geodäsie / Dienstleistungszentrum
dienstleistungszentrum
weitere Kontakte...

www.bkg.bund.de
www.geodatenzentrum.de

Newsletter abbestellen